Kongress


2015-09-10-Empfang2Der Kongress richtet sich vor allem an (Zahn-)Ärzte und deren Fachpersonal sowie an Psychologen und psychologische Psychotherapeuten.
Die Eröffnung erfolgt am Freitag um 9 Uhr in Saal A durch den DGZH-Präsidenten PD Dr. Thomas Wolf und die Kongressleiterin Dr. Ursula Lirk.
Anschließend freuen wir uns auf den Vortrag von Dr. Henning Alberts mit dem Titel In Morpheus´ArmenTrance – Träume – Bewusstseinsräume.

Die Veranstaltung entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK. Insgesamt werden 35 Fortbildungspunkte empfohlen.