DGZH-Studententag


Am 29. August 2019 heißt es wieder

Raus aus dem Mindfuck!

Die Anforderungen im Studium steigen – du hast den Kopf voll mit tausend Dingen und fühlst dich manchmal restlos überfordert. Du willst mehr Gelassenheit und mehr Konzentration?
Beim Studententag der DGZH hast du die Gelegenheit, die Vorzüge von Hypnose und therapeutischer Kommunikation zu entdecken und darüber einen besseren Zugang zu dir selbst zu finden.

Nach dem Einstieg in die Grundlagen der (zahn-)medizinische Hypnose beschäftigen wir uns damit, wie und in welchem Kontext Hypnose hilfreich eingesetzt werden kann. Durch individuelle Demonstrationen und Übungen kannst du persönliche lehrreiche Erfahrungen machen. Dabei bekommst du die Gelegenheit, deine eigenen Ressourcen zu entdecken und festzustellen, dass dein Potenzial weit größer ist, als du bisher angenommen hast.

Unsere Themen sind u.a.:

  • Aufräumen mit ‚Macht und Magie‘ bei der Hypnose
  • Der Zugang zu den etwa 90 % in unserem Unbewussten und wie du ihn sinnvoll nutzen kannst
  • Die Bedeutung von Beziehungen und Kommunikation für ein stabiles (Zahn-)Arzt-Patienten Verhältnis
  • Die richtige Kommunikation als Schlüssel für Rapport, Compliance und Behandlungserfolg

Leitung: Uwe Rudol, Zahnarzt und Hypnotherapeut (HPG)

 

Nachfolgend findest du einen Artikel und ein Video zum 1. DGZH Studententag von 2018.

Artikel zum 1. DGZH-Studententag (dentalfresh Ausgabe 3/2018).