Event-Kategorien: Sonntag


Zapchen – ein Weg aus der Anstrengung

Datum: 13. September 2020

Uhrzeit: 9:00 - 12:30

Referent: Doris Grimm

Als Methode zur Selbstregulierung und Psychohygiene bietet Zapchen einen Weg Anstrengungsmuster zu unterbrechen, Selbstwahrnehmung zu steigern und eigene Ressourcen bewusst zu aktivieren. Wohlgefühl, Freude, Gelassenheit werden unmittelbar erlebt.


Wie generiert man Texte, die im Zahnarztstuhl und bei Operationen helfen?

Datum: 13. September 2020

Uhrzeit: 9:00 - 12:30

Referent: Ernil Hansen

Aus den psychologischen Bedürfnissen des Menschen und den Stressoren, die zu Traumatisierung und posttraumatischen Störungen führen, kann man die Themen ableiten, die bei Menschen in Not, insbesondere bei Patienten, angesprochen werden sollten.


Lift your mood – wie man Depression und Burn-Out vorbeugen kann

Datum: 13. September 2020

Uhrzeit: 9:00 - 12:30

Referent: Ortwin Meiss

Der Workshop beschreibt die Strategien und die Bedingungen, die Menschen brauchen, um einen Burn-Out oder Depressionen zu vermeiden. Der theoretische Teil wird durch zahlreiche Demonstrationen und praktische Übungen ergänzt.


Eine für viele: Die Gruppentrance

Datum: 13. September 2020

Uhrzeit: 9:00 - 12:30

Referent: Dorothea Thomaßen

Jeder Mensch ist anders. Wie gestaltet man eine Trance, die möglichst viele anspricht. Welche Trancephänomene werden durch Gruppen gefördert. Gibt es vielleicht sogar Vorteile gegenüber der Einzelarbeit.