Ernst ist das Leben, heiter die Trance – Humor hilft heilen


Datum: 12. September 2020

Uhrzeit: 14:00 - 17:30

Referent: Wolfgang Kuwatsch

Samstag

 Dr. Wolfgang Kuwatsch, Zahnarzt

Humor beim Arzt, Zahnarzt oder Psychologen – geht das? Kann man Humor in eine Trance „einbauen“ und wenn ja, wie?

Humor und Lachen sind nicht nur stressabbauend, sie verbinden auch. Humor löst Hemmungen, wirkt erfrischend, fördert ein Klima der Offenheit und Aufgeschlossenheit. Schon Milton Erickson setzte viele humorvolle und provokatorische Lösungen und Metaphern in Verbindung mit Konfusion und Verwirrungstechniken eindrucksvoll ein.

Victor Frankel hat das KZ überlebt, weil er Humor eingesetzt hat und sich vorstellte, wie er darüber Vorlesungen hält. Im italienischen Film „Das Leben ist schön“ wird beschrieben, wie ein Vater seinem kleinen Sohn im KZ mit Humor überleben hilft.

Der Workshop  bietet neben Erläuterungen zur Wissenschaft der Gelotologie interessante eigene Praxiserfahrungen durch Video und Demonstrationen mit anschließenden Übungsmöglichkeiten. Anregungen und Erfahrungen der TeilnehmerInnen bieten allen die Möglichkeit, die täglichen Herausforderungen und Hürden in der Praxis und im privaten Bereich mit einem „Lächeln auf der Zunge“ zu meistern.

Teilnehmervoraussetzungen: Grundkenntnisse in Hypnose