Schmerz und Angst fressen die Seele auf. Umgang mit starken Gefühlen


Datum: 11. September 2020

Uhrzeit: 10:30 - 12:30

Referent: Steffi Könnecke

Freitag

Dr. Steffi Könnecke, Zahnärztin

Im Praxisalltag sind Schmerzen und Angst beherrschende Themen. Schmerzen im Zahn- und Kopfbereich machen verletzlich. Aus Angst vor einer Therapie, werden Schmerzen vielfältig unterdrückt bis nichts mehr hilft. Patienten kommen mit Angst- und Schmerzerfahrungen aus schwerer Erkrankung oder Verunfallung und können kaum noch etwas ertragen. Es wird geweint, gezittert und geschwitzt, Schwäche gezeigt, sich eine Blöße gegeben.

Im Workshop wird aufgezeigt und von Teilnehmern erfahren, wie Angst als Ressource angenommen und als starke Energie für den Patienten wohlmeinend nutzbar gemacht werden kann. Schmerzen können gelindert werden und für den Patienten in eine kluge kraftvolle Ressource umgewandelt werden. Und wie steht es um die Angst des Zahnarztes vor der Angst des Patienten? Angst und Schmerzen, Empfinden und Fühlen sind Kraftpakete, die genutzt werden können, um sich selbst zu steuern.