Schnupperkurs – Moderne zahnärztliche Hypnose und Kommunikation


Datum: 30. August 2019

Uhrzeit: 14:00 - 17:30

Referent: Wolfgang Kuwatsch, Ute Neumann-Dahm

Freitag

Dr. Wolfgang Kuwatsch, Zahnarzt
Dipl.-Stom. Ute Neumann-Dahm, Zahnärztin

„Zahnärztliche Hypnose“ als Weg zu einer entspannten Zahnbehandlung und zur Lösung von Problemfällen ist für Patienten und Zahnarzt gleichermaßen Schlüssel für ein erfolgreiches Praxiskonzept. Dazu zählt die Fähigkeit angst -und stressfreie Behandlungen zu ermöglichen, Mitarbeiter und sich selbst positiv zu beeinflussen und ein angenehmes Klima zu schaffen.

Spezielle Kommunikationstechniken stellen eine wertvolle Hilfe im Umgang mit Angstpatienten, schwierigen (interessanten) Kindern dar und erleichtern Ihnen Beratungsgespräche hinsichtlich zahnärztlicher Therapien. Durch einfache Techniken der Selbsthypnose können Sie selbst und Ihre Mitarbeiter Ihren Praxisalltag angenehmer gestalten.

Aus dem Inhalt:

  • Erkennen von Phobien und Stressoren und Möglichkeiten der hypnotischen Beeinflussung
  • Indikationen und Kontraindikationen von Hypnose und Trance
  • moderne hypnotische Techniken und Entspannungsmöglichkeiten
  • Umgang mit interessanten (behandlungsunwilligen) Kindern
  • Einsatz der Zahnarzthelferin bei der Hypnosebehandlung
  • erste Selbsterfahrung in einer Gruppentrance , um die Wirkung von Entspannungszuständen zu erfahren
  • Vorstellung von Videos mit Hypnose/Trance-Behandlung
  • Demonstration einer Live-Hypnose
  • Integration der Hypnose in den Praxisalltag
  • Vorstellung des Ausbildungskonzeptes der DGZH