Schnelle Induktionen


Datum: 30. August 2019

Uhrzeit: 10:30 - 12:30

Referent: Daniela Kyrys

Freitag

Daniela KyrysDr. Daniela Kyrys, Zahnärztin

In der alltäglichen zahnärztlichen Tätigkeit erscheinen immer wieder Situationen, in denen die schnellen Hypnosen wertvolle und hilfreiche Techniken sind.
Die rapiden Hypnosen nutzen direktive Induktionen, sie entstehen durch Konfusion, Überladung, kinästhetische Reize und wiederholte Suggestionen. Vor allem bei akuten Zahnschmerzen und Notfällen, Anästhesieversagen, Spritzenphobien oder Würgereiz haben sich diese Techniken bewährt. Auch bei Zeitmangel oder um genau die Vorstellung des Hypnoseablaufes mancher Patienten zu erfüllen ist der Einsatz dieser Techniken hilfreich.
In dem Workshop werden die schnellen Hypnosen erläutert, demonstriert und geübt. Sie lassen sich mit den permissiven Techniken kombinieren und sie sind leicht erlernbar.

Bitte Decke/Matte, evtl. Kissen mitbringen.