Doppelinduktion – Da gibt es etwas auf die Ohren


Datum: 31. August 2019

Uhrzeit: 14:00 - 17:30

Referent: Henning & Ingeborg Albert

Samstag

Henning AlbertsInge AlbertsDr. Henning Alberts, Arzt für Neurologie und Psychiatrie
Dipl.-Psych. Ingeborg Alberts, Psychologin

Der Effekt der Doppelinduktion ist erstaunlich. Die Überladung des bewussten Verstandes, verbunden mit dem gleichzeitigen vergeblichen Versuch, das Gehörte umfassend zu verstehen und ihm einen Sinn zu geben, kann tiefe Trance und ein Gefühl vertrauensvoller Geborgenheit auslösen. So können Suggestionen ihre volle Wirkkraft entfalten.

Doppelinduktionen sind auch für die Hypnotiseure etwas Besonderes: Nur wer tiefen Rapport zum anderen Sprecher hat und bereit ist, auf dessen Formulierungen und Absichten zu achten ohne die eigenen dabei aus den Augen zu verlieren, kann sich freudig und kreativ auf dieses „lebendige Spiel mit Worten“ einlassen.

Inhalte:

  • Im Workshop werden Sie Doppelinduktionen erleben
  • Sie werden erfahren, welche Voraussetzungen für ihr Gelingen wichtig sind
  • Sie werden Möglichkeiten für die Konstruktion von Doppelinduktionen kennenlernen und ausprobieren