Wissenschaftssymposium


WissenschaftssymposiumDas Wissenschaftssymposium steht unter der Leitung der DGZH-Wissenschaftsreferentin Dr. Carla Kozmacs.

Hier haben Forschende die Gelegenheit, in einem 20-minütigen Vortrag ihre Arbeiten vorzustellen, sich Feedback und hilfreiche Anregungen zu holen sowie mit Fachleuten zu diskutieren.

Forschende, die ihre Arbeit auf dem DGZH-Wissenschaftssymposium präsentieren können sich im Folgejahr um den Wissenschaftspreis der DGZH bewerben, der mit € 2.500,- dotiert ist. Näheres dazu unter www.dgzh.de.